• RHS

Arbeitsschutzbrillen nach dem Standard ANSI Z87.1-2010

Aktualisiert: 3. Dez. 2021

Wofür steht ANSI Z87.1 eigentlich? ANSI steht für die Abkürzung für American National Standards Institute und ist eine gemeinnützige Organisation.

Mann mit Sicherheitsbrille beim Schleifen am Holz

Der Bereich Z87.1 bezieht sich auf die Norm für die persönlichen Augen und Gesichtsschutzgeräte für den Beruf sowie für die Ausbildung in verschiedensten Berufen.

Dies ist ein sehr wichtiger Standard für alle Schutz- und Sicherheitsbrillen in den USA.



Die Norm ANSI Z87.1 wurde seit 2003 zweimal aktualisiert, mit Überarbeitungen in den Jahren 2010 und 2015. Diese Aktualisierungen konzentrieren sich auf die Produktleistung und versuchen, mit internationalen Normen zu harmonisieren. Die Aktualisierungen in ANSI Z87.1-2015 erleichtern den Anwendern die Auswahl der geeigneten Sicherheitsausrüstung auf der Grundlage der potenziellen Gefahren und Komplikationen, die ihre Umgebung hervorruft, wie unten kurz beschrieben:


Die aktuelle Norm ANSI.1-2015 differenziert weiterhin Schutzvorrichtungen auf der Grundlage spezifischer Risiken, wobei zusätzlicher Nachdruck darauf gelegt wird, dass die Benutzer in die Lage versetzt werden, die geeignete Schutzvorrichtung auf der Grundlage ihrer Umgebung und der Gefahr auszuwählen.




Im Folgenden werden die Änderungen in der Ausgabe 2015 der ANSI Z87.1-Normen kurz erklärt. Zu beachten ist, dass dies nur eine Zusammenfassung ist und nicht alle Details jeder Änderung enthält.


Bei der Überarbeitung 2015 liegt der Schwerpunkt weiterhin auf der Produktleistung und der Harmonisierung mit globalen Normen und die Feinabstimmung der Gefahr bezogenen Produktleistungsstruktur von 2010 wird durch die folgenden wesentlichen Änderungen gekennzeichnet:

  • Die Mindest- Linsenstärke wurde aus den allgemeinen Anforderungen gestrichen.

  • Zusätzliche Aufprallanforderungen für bestimmte Protektor Typen aus den Anforderungen an Aufprallschutzvorrichtungen gestrichen.

  • Die Anforderungen an optische Strahlungsschutzvorrichtungen wurden um automatisch abdunkelnde Schweissfilter ergänzt.

  • Die Winkelabhängigkeit des Lichtdurchlässigkeit Tests für automatische Schweissfiltervorrichtungen wurde hinzugefügt.

  • Illustrationen hinzugefügt, um die Prüfung der Brechkraft, des Astigmatismus und des Auflösungsvermögens zu erleichtern.